Terminvereinbarung

Ich habe eine reine Bestellpraxis, keine offene Sprechstunde, deshalb ist eine telefonische Terminvereinbarung unabdingbar wichtig, damit ich mir die notwendige Zeit für Sie nehmen kann. Sie erreichen mich am Besten montags bis freitags in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr. Sollte Sie einmal der Anrufbeantworter begrüßen, sprechen Sie bitte auf – auch Ihre Rufnummer -, ich melde mich sobald die Behandlungen dies wieder zulassen. Für den Erstbesuch plane ich ca. 120 Minuten ein. Bitte bringen Sie alle Medikamente, auch Nahrungsergänzungsmittel, die Sie derzeit nehmen, mit, ebenso Laborbefunde und gegebenenfalls Arztberichte.

 

Konditionen

Die Behandlungskosten für naturheilkundliche Therapien werden von den gesetzlichen Krankenkassen in der Regel nicht übernommen. Private Krankenkassen und Zusatzversicherungen sowie Beihilfestellen übernehmen diese, je nach den Bedingungen, die in Ihrem persönlichen Vertrag vereinbart sind, ganz oder teilweise.

Bitte informieren Sie sich vor Behandlungsbeginn bei Ihrem Kostenträger, ob und inwieweit, Kosten für naturheilkundliche Therapieverfahren erstattet werden.

Wenn eine Krankenkasse die Kosten für eine Therapie nicht übernimmt, müssen Sie die Behandlungskosten selbst tragen. Sie können aber gegebenenfalls als außergewöhnliche Belastungen steuerlich geltend gemacht werden.

Die Behandlungen werden grundsätzlich nach Zeitaufwand abgerechnet. Das für Heilpraktiker unverbindliche Gebührenverzeichnis (GebüH) kommt nicht zur Anwendung. Pro Stunde berechne ich 70,– Euro.

Sollten Sie einen Termin nicht wahrnehmen können, sagen Sie diesen bitte bis spätestens 24 Stunden vorher telefonisch ab, da ich sonst ein Ausfallhonorar in Rechnung stellen muss. Diese Vereinbarung ist notwendig, da jeder Termin verbindlich für Sie reserviert wird.